Schamanismus

 

Mit seiner globalen, die meisten Urkulturen umfassenden und Jahrtausende alten Tradition hat der Schamanismus sich in all seinen vielfältigen Ausprägungen bis heute als gelebte Form von Spiritualität erhalten.

Seine Sicht des Lebens als beseelte Umwelt, verbunden mit einer rituellen Arbeits- und in die natürlichen Zyklen eingebundenen Herangehensweise, ist in einer westlichen Kultur gerade heute mehr denn je von Bedeutung.

Infos zum Schamanismus

 

  • Ist die älteste archaische Ekstase- bzw. Trancetechnik der Menschheit
  • Dient der Erweiterung des Bewusstseins zur Interaktion und Kommunikation mit feinstofflichen Ebenen, Energien und Wesenheiten
  • Beeinflusst feinstoffliche Inhalte, um materielle Wirklich­keiten von Mensch, Tier oder Gegebenheiten zu verändern
  • Ist eingebettet in viele variierende kulturelle Strömungen der Menschheitsgeschichte und blickt auf Wissen und Erfahrung von Jahrtausenden
  • Sein wesentliches Merkmal ist das bewusste Interagieren mit der als beseelt verstandenen Umwelt
  • Achtet das Wesen dieser beseelten Natur, lebt und lehrt das harmonische Eingebunden Sein in ihre natürlichen Rhythmen zum wechselseitigen Vorteil
Schamane

In "westlichen" Kulturen wird der Schamanismus heute hauptsächlich in Form des Core-Schamanismus nach Michael Harner praktiziert.

Was den Schamanismus ausmacht

Im Schamanismus werden Gesetzmäßigkeiten verschiedener Ebenen der Existenz genutzt, um gezielt Ur-Prinzipien des Lebens für Heilung zu kontrollieren oder mit Ihnen in gegenseitigem Nutzen zu interagieren.

Eingebettet in eine archaisch animistische Kulturwelt stellt der Schamanismus als älteste Trancetechnik der Menschheit eine Ur-Form der Spiritualität dar und verkörpert dabei eine fundierte, praxisorientierte Lebensweise.

Der Schamane, als von den beseelten Kräften Berufener, ist durch seine Fähigkeit der Bewusstseinserweiterung in der Lage, Vermittler & Bote zwischen dieser und der feinstofflichen Wirklichkeit zu sein.

Sein Wesen tauchte historisch als Träumender, Geschichtenerzähler, Weiser, Wissender, Heil- und Divinationskundiger auf. Er war Behüter & Bewahrer der Tradition und Verantwortungsträger bei allen Stammesfragen.

Die "schamanische Berufung" entspricht jedoch nicht annähernd jener Romantik, die wir ihr im Westen gerne zusprechen. Sie ist die "verpflichtende Einladung" sich allen Tiefen und Untiefen des Menschseins zu öffnen und in ihnen zu wirken, eine Prüfung durch dunkle und lichte Kräfte, Himmel und Hölle zugleich, das absolute Extrem des menschlichen Geistes.

Seinem Wesen nach der inneren Wahrnehmung näher als der analytisch äußeren Verstandesgesinnung des "modernen Menschen", hat der Schamanismus keineswegs in vollen Zügen den Westen betreten, jedoch immer in Einzelnen gewirkt und sich hier einem neuen Verständnis oder westlichen Interpretation unterzogen.

Der Core Schamanismus

Heute ist in westlichen Kulturen meist der auf Michael Harner basierende Core Schamanismus verbreitet. Harner studierte Zeit seines Lebens zahlreiche indigene Völker und verglich deren schamanisches Kultur- und Heilgut, extrahierte die Essenz daraus und legte so den Core, den Kern der schamanischen Überlieferungen frei. Die weltweit tätige "Foundation for shamanic studies" zB. arbeitet primär mit diesem Zugang.

Meine Schamanische Arbeit

Ich arbeite im Wesentlichen mit einem solchen Core-Schamanischen Verständnis und biete ihn im Dienste von Heilung an.

Jeder Sitzung geht ein Erstgespräch vorraus, um sich von Mensch zu Mensch kennen zu lernen, die Thematik und ihren Zusammenhänge zu besprechen, Möglichkeiten und Auswirkungen einer schamanischen Arbeit aufzuzeigen.

Anschließend kann die Sitzung vor Ort, meist auch aus der Ferne, zu einem vorher vereinbarten Zeitpunkt erfolgen. Dieser kann manchmal frei wählbar sein, manchmal wird er von anderen Instanzen/Kräften bestimmt.

Da in meinem Verständnis Selbstverantwortung das zentrale Fundament eines gesunden Lebens ist, biete ich Interessierten, die sich "gerufen" fühlen tiefer in die feinstofflichen Wirklichkeiten einzudringen, Seminare an, um sich das entsprechende Wissen im Sinne von Selbsterfahrung anzueignen.

Schamanische Leistungen

Kostenloses Erstgespräch
ca. 30 Minuten
Wir besprechen den Sachverhalt
und klären, ob & wie ich helfen kann

 

Schamanische Arbeit
Kosten: €135
Schamanische Arbeit
vor Ort oder aus der Ferne

Schamanische Seminare

Ich biete sowohl Basisseminare für erste Schritte und Erfahrungen in einem sicheren Rahmen, als auch Fortgeschrittenenseminare für tiefergehende Erfahrungen jeweils im Rahmen kleiner Gruppen an. Die Seminare dauern in der Regel 2 Tage, können an unterschiedlichen Orten stattfinden und zusammen mit einer Assistentin abgehalten werden.

Bleibe monatlich informiert über Seminare, Termine, Events & News

Kostenlos & unverbindlich


Schamanische Leistung anfragen

* erforderlich

 

KOSTENLOSES ThetaHealing® Infowebinar

Jetzt unverbindlich anmelden!

Mehr erfahren

Nächstes ThetaHealing® Basic-DNA Seminar

Fr-So, 08-10.10.2021
Via: ZOOM

Mehr erfahren

Nächstes ThetaHealing® Advanced-DNA Seminar

Fr-So, 26-28.11.2021
Via: ZOOM

Mehr erfahren

Nächstes ThetaHealing® DigDeeper Seminar

Sa-So, 16-17.10.2021
Via: ZOOM

Astrologisches Basiswebinar

Sa-So, 25-26.09.2021
Via: ZOOM