...

Liebesbeziehungen und ThetaHealing®

Published by Stefan Rath on

Liebesbeziehungen und ThetaHealing®

Menschen sind Gemeinschaftswesen und als solche stehen Liebesbeziehungen für viele von uns im Mittelpunkt. Wir reflektieren und erfahren uns selbst im Austausch mit anderen und kenne viele, unterschiedliche Formen von Beziehungen:

  • Mutter-Kind Beziehungen
  • Vater-Kind Beziehungen
  • Freundschaften
  • Romantische Beziehungen
  • Kollegialität
  • u.v.m.

 

Aus Sicht von ThetaHealing® kommt romantischen Liebesbeziehungen eine tiefe Bedeutung zu. Im engen Kontakt mit dem einen, erwählten Menschen (Soulmate) lernen wir, diesen einen Menschen bedingungslos und jenseits unserer persönlichen Muster und Prägungen zu lieben. Wir finden im So-Sein-Lassen des anderen auch die eigene Selbstannahme und nähern uns so jenem göttlichen Teil in uns, den wir so sehr ersehnen. Dabei kennen wir verschiedene 

Arten von Liebesbeziehungen

  1. Zwillingsflamme (Dein Gegenüber ist wie Du)
  2. Inkompatibler Soulmate (Ihr seid leidenschaftlich verbunden, kennt euch aus früheren Leben, seid aber zu verschieden für eine gemeinsame Beziehung)
  3. Rohdiamant (Ihr seid auf zu unterschiedlichen Entwicklungsniveaus für eine langfristige Beziehung)
  4. Soulmate mit unerledigten Dingen (Ihr kennt euch aus früheren Leben und wollt die alten Probleme aufarbeiten)
  5. Kompatibler Soulmate (Ihr seid ein Paar und bleibt einen Lebensabschnitt lang zusammen)
  6. Lebenspartner Soulmate (Ihr seid ein Paar, bleibt euer Leben lang zusammen und lernt auch spirituell mit und von einander)
  7. Divine soulmate (Ihr bleibt ein Leben lang zusammen, lernt spirituell mit und von einander und habt eine gemeinsame Berufung die ihr lebt)
Liebesbeziehungen

Diese unterschiedlichen Arten von Liebesbeziehungen können Dich jeweils verschiedene Dinge lehren. Die inkompatible soulmate Beziehung lehrt Dich womöglich die Kraft, Dich von der falschen Person zu trennen, Deine Grenzen kennen und wahren zu lernen. Die divine soulmate Beziehung mag Dich zum lebendigen Ausdruck des Göttlichen im Leben führen.

Im Grunde ist keine dieser Beziehungsvarianten besser als eine andere, denn es geht in Wahrheit immer um die jeweiligen Entwicklungsschritte die Deine Seele machen möchte.

Was Liebe nicht ist

ThetaHealing® wirft dabei ein durchaus klares Bild auf all die kompensativen Vorstellungen von romantischer Liebe.

Wahre Liebe ist nämlich weit mehr als :

➡️ pure körperliche Anziehung

➡️ die Flucht in die Ekstase

➡️ gegenseitiger Vorteil

➡️ die Erfüllung von Sicherheitsbedürfnissen

➡️ eine psychologische Krücke

➡️ eine Stütze zum Anlehnen

➡️ ein Sinngeber

 

Sie hat auch nichts mit gängigen Schönheitsidealen oder angeblichen Geistesstärken zu tun, auf die anzubeten sich das Kollektiv geeinigt hat. Wieviele Liebesbeziehungen gehen wohl auf die Unfähigkeit zurück, alleine sein zu können? Sich selbst annehmen zu können? Sich selbst zu versorgen und das eigene Überleben zu sichern?

Wieviele Beziehungen werden nur zur körperlichen Befriedigung gelebt? Verroht, hart und ohne Tiefe? Und vor Allen Dingen, wieviele Liebesbeziehungen währen schon so lange und sind in Wahrheit unerfüllt und Quelle von Trauer und Schmerz?

Ja, eine erfüllte Liebesbeziehung verlangt nach einigen Qualitäten die wir benötigen, um sie zu leben:

  • Integrität
  • Authentizität
  • Wahrhaftigkeit
  • Mitgefühl
  • Fürsorge
  • Stärke
  • u.v.m.

 

Liebe ist keine Krücke, kein Sinngeber, Erfüller oder etwas, dass Dir sagt, wer Du bist. Liebe hat nichts mit der romantischen Verklärtheit zu tun die sehnsüchtiger Ausdruck des eigenen, inneren Mangels ist und keine noch so intensive, sexuelle Ekstase wird Dich je von Dir selbst befreien.

Liebesbeziehungen sind so viel mehr als das…

Was Liebe ist

Wahre Liebe wirft Dich auf Dich selbst zurück, befreit Dich von Egoismen und Ängsten und führt Dich aus Deiner Vergangenheit in eine neue, bewusst erschaffene Zukunft. Sie reinigt Dich, führt Dich zu Dir selbst und lässt so Deinen wahren Kern erblühen.

Lassen wir einen Meister der Dichtkunst zu Wort kommen, der das Wesen der Liebe so wundervoll beschrieben hat:

Wahre Liebesbeziehungen

Wenn wir von menschlicher Liebe sprechen, so beruht diese meist auf einer Form von Kompatibilität. An der Oberfläche ist das für viele die Optik des Partners oder dessen Beruf und Handeln, tiefer betrachtet geht es um Eigenarten, persönliche Ziele, Hobbies, Leidenschaften und Sichtweisen. Eine solche Kompatibilität kann Dich sehr in Deiner Eigenart unterstützen, sie kann Dich aber auch über sie hinausführen.

In der tiefsten Tiefe geht menschliche Liebe auf ein Wiedererkennen des Partners zurück, hat also seelischen Charakter. Der Verstand kann es nicht begreifen, aber Du fühlst Dich so vertraut, so verbunden, so innig mit Deinem Partner und scheinst ihn schon ewig zu kennen. Es ist, als hätte eine höhere Macht euch zusammengeführt und verbunden.

Ich glaube, dass die meisten Menschen den Zweck der romantischen Liebe immer noch in Bedürfniserfüllung, Leiden-schaft und Glück sehen. Doch möchte ich still und ehrlich fragen: Bist Du wirklich in der Lage, diese Dinge erfüllt zu leben oder ist es vielmehr so, dass sie Dich leben und Du abhängig von ihnen bist?

Lieben kann, wer sich selbst liebt und andere erkennen kann, wer sich selbst erkannt hat.

Daher ist die Liebe in einer Beziehung kein Zeitvertreib oder Glücklichmacher, viel mehr ist sie Ausdruck der ewigen Wahrheit in Dir, dass alles Liebe und miteinander verbunden ist. Die Liebe wird Dich in Deine eigenen Abgründe führen, Dir Deine Vergangenheit zeigen und Dich prüfen, wer und was Du sein willst. In der Liebe zwischen 2 Menschen geht es immer um den anderen und in Wahrheit um Dich selbst.

Liebe in Beziehungen

 

So kann Deine Liebe zu jemandem Dein größter, schnellster und intensivster Heiler sein.
Es ist Deine freie Wahl, ihr zu folgen oder nicht.

 

Wenn Du Deine wahre Liebe gefunden hast, wirst Du es wissen. Eine Stimme tief in Dir, tiefer als Du verstehen kannst, wird es Dir sagen. Wie ein Leuchtfeuer wird sie Dich durch alle Prüfungen und Schmerzen führen hin zu dem einen, heiligen Ziel: Wahrhaft Du selbst zu sein, verbunden mit einem anderen, wahrhaftigen Menschen und gemeinsam werdet ihr anderen die Wahrheit zeigen: Alles ist Liebe!

Es ist ein Gefühl von Verbundenheit jenseits aller Worte. Eine Verbundenheit die sich nicht beweisen, rechtfertigen, erklären oder ausleben muss. Eine Verbundenheit, die die Wahrheit des "Wir sind eins" so tief in sich trägt, dass alle Stürme sie nicht berühren kommen. Eine Verbundenheit die ewig währt und euch ein Leben schenken wird, dass euch wahrhaft erfüllt.

So wird auch der weltliche Ausdruck eurer Liebesbeziehung ungeahnte Tiefe bekommen. Jeder Kuss, jeder Blick, jedes Zusammensein und jedes gemeinsame Tun wird einer selbstverständlichen Erfüllung entspringen, die tiefer ist als alles, was Du kennst. Ihr seid eins und könnt euch als getrennte Menschen in absoluter Liebe begegnen.

Ihr werdet es erleben, euer gemeinsames, heiliges Reich. Eure Ewigkeit, zusammen, Eins und vollkommen frei!

 

Dafür allen Segen

 

KOSTENFREIES ThetaHealing® Infowebinar

Jetzt unverbindlich anmelden!

Mehr erfahren

Nächstes ThetaHealing® Einsteigerwebinar

Fr-So. 15-17.03.2024

Mehr erfahren

ThetaHealing® Advanced-DNA Webinar

Fr-So. 22-24.03.2024

Mehr erfahren

Erreiche Deine Ziele – Persönliches Mentoring

Kostenfreies Erstgespräch!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.